handwerkskammer.de

Handwerk ist vielseitig

Vom Augenoptiker über Medientechnologe Siebdruck bis hin zum Zweiradmechatroniker - die breite Palette der Berufe im Handwerk spricht Technik-Fans ebenso an wie künstlerisch Ambitionierte. Über 130 Ausbildungsberufe bieten jungen Menschen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen.

Die Handwerksausbildung vereint Tradition und Hightech, Menschen und Maschinen, handwerkliches Geschick und moderne Materialien. Als Handwerkerin bzw. Handwerker begleitest du den gesamten Prozess von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Und nach der Ausbildung ist nicht Schluss. Im Handwerk gibt es zahlreiche Fort- und Weiterbildungen. Als Handwerksmeister/-in zum Beispiel kannst du Betriebsleiter/-in werden oder sogar ein eigenes Unternehmen gründen. Auch der Weg ins Studium steht ausgebildeten Handwerkern und Handwerkerinnen offen.



Berufsinformation - Messen und Veranstaltungen

Unterwegs fürs Handwerk

Bei über 130 Ausbildungsberufen im Handwerk ist für jedes Talent und jedes Interesse das Richtige dabei. Wir helfen dir einen Überblick zu bekommen und für dich den passenden Ausbildungsberuf zu finden.

Dafür sind wir das ganze Jahr auf verschiedenen Ausbildungsmessen unterwegs. Du findest den Stand der Handwerkskammer unter anderem

  • beim BerufeInfoMarkt in Northeim,
  • auf der GöBit und der Vocatium in Göttingen,
  • bei der ABI Zukunft und der Nacht der Bewerber in Hildesheim,
  • auf der Ausbildungsmesse in Einbeck.

Berufserkundung in der Handwerkskammer

Als Handwerkskammer bieten wir außerdem Plätze für den Zukunftstag an. Du kannst einen Tag lang in die Welt des Handwerks eintauchen, unterschiedliche Berufe kennenlernen und dich selbst ausprobieren.

Welche Veranstaltung demnächst ansteht und wie du dich anmelden kannst, findest du unter Aktuelles .

Laura Weißmann
Veranstaltungsmanagement & Messeorganisation

Tel. 05121 162154
Fax 05121 703432
laura.weissmann--at--hwk-hildesheim.de



Welcher Beruf passt zu dir?

Wenn du noch unentschlossen bist, welcher Beruf zu dir passt, dann mach unseren kostenlosen Berufswahltest .

Mit Hilfe des Tests erfährst du, wo deine Stärken und Interessen liegen und bekommst außerdem eine erste Einschätzung, welche Ausbildungsberufe zu dir passen. Lade den Test zum Ausfüllen herunter und sende ihn ausgefüllt an matching@hwk-hildesheim.de . Wir werten den Test für dich aus und setzen uns dann via E-Mail mit dir in Verbindung.

Bianca Haupt
Ausbildungsmatcherin

Tel. 05121 162138
Fax 05121 703432
bianca.haupt--at--hwk-hildesheim.de

Ole Trojak
Ausbildungsmatcher

Tel. 05121 162123
Fax 05121 703432
ole.trojak--at--hwk-hildesheim.de

Johannes Hoffmann
Ausbildungsmatcher

Tel. 0551 79774618
Fax 0551 79774666
johannes.hoffmann--at--hwk-hildesheim.de

Logoleiste_Passgenaue_Besetzung

Passgenaue_Besetzung_ Logo

* Das Programm „Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.



Ausbildung im dualen System

Im Handwerk erfolgt die Berufsausbildung im sogenannten "dualen System". Das heißt, die Ausbildung wird von zwei Partnern durchgeführt und findet an zwei verschiedenen Lernorten statt: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Betrieb und Schule arbeiten bei deiner Ausbildung eng zusammen. Und bei beiden lernst du Theorie und Praxis.

Grundlage für die Ausbildung ist der Ausbildungsvertrag. Den schließt du mit deinem Ausbildungsbetrieb ab. Hier sind unter anderem Ausbildungsberuf, Urlaub und Vergütung geregelt. Dein Ausbildungsbetrieb meldet dich dann zur Berufsschule an. Die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer steht dir beim Weg in die Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite.



Praktikum und Einstiegsqualifizierung

Im Praktikum ausprobieren

Ein Praktikum hilft dir herauszufinden, ob der gewählte Beruf wirklich zu dir passt. Du kannst dich selbst ausprobieren und lernst das Unternehmen und den Arbeitsalltag besser kennen. Wenn das Praktikum gut läuft und der Betrieb zufrieden mit deiner Arbeit ist, kann sogar ein Ausbildungsplatz dabei herausspringen.

Maria Wimmer
Ausbildungsberaterin

Tel. 05121 162139
Fax 05121 703432
maria.wimmer--at--hwk-hildesheim.de

Udo Nierhoff
Ausbildungsberater

Tel. 05121 162135
Fax 05121 703432
udo.nierhoff--at--hwk-hildesheim.de

Auf die Berufsausbildung vorbereiten

Wenn du bis zum Beginn des Ausbildungsjahres noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hast, besteht die Möglichkeit, an einer betrieblichen Einstiegsqualifizierung (EQ) teilzunehmen. Die Einstiegsqualifizierung ist ein Langzeitpraktikum in einem Betrieb von sechs bis zwölf Monaten. Wenn das Praktikum gut verläuft, kann es am Ende in ein Ausbildungsverhältnis übergehen.

Während der Einstiegsqualifizierung kannst du dich intensiv auf die Berufsausbildung vorbereiten und den Betrieb richtig gut kennenlernen. Gerade wenn du Schwierigkeiten beim Lernen hast, ist die Einstiegsqualifizierung ein guter Weg in die Berufsausbildung, denn du kannst den Betrieb mit deinen praktischen Fähigkeiten überzeugen.





Eine besondere Form der Berufsausbildung

Die außerbetriebliche Berufsausbildung ist ein Angebot für Jugendliche, die aufgrund schulischer Defizite oder sozialer Schwierigkeiten besonderer Hilfe bedürfen. Die Ausbildung findet in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer und Kooperationsbetrieben statt. Speziell ausgebildete Lehrkräfte unterstützen beim Lernen. Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen beraten und betreuen über die gesamte Ausbildungszeit auch bei persönlichen Konfliktlagen.

Die außerbetriebliche Berufsausbildung ist ein Programm der Agenturen für Arbeit und den JobCentern. Wer daran teilnehmen kann, entscheidet die örtliche Berufsberatung.

Isabella Wolter
Fachbereichsleiterin - Unternehmensführung

Tel. 05121 162201
Fax 05121 703432
isabella.wolter--at--hwk-hildesheim.de



Praktikumsplatz und Lehrstelle finden

Wenn du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden hast, geht die Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb und einer Lehrstelle los. Es gibt viele Möglichkeiten, Praktikums- und Lehrstellen zu finden. Wichtig ist, dass du deine Stelle sorgfältig auswählst.

Praktikums- und Lehrstellenbörse der Handwerkskammer

In der kostenlosen Praktikums- und Lehrstellenbörse kannst du deine Traumstelle im Handwerk finden. Die Suche lässt sich nach Beruf, Region und Ausbildungsbeginn verfeinern.

In der Börse suchen

Lehrstellenatlas

Der Lehrstellenatlas ist ein Verzeichnis aller ausbildungsberechtigten Handwerksbetriebe unseres Handwerkskammerbezirkes - von Hildesheim über Northeim, Osterode und Göttingen bis nach Hann. Münden. Hier kannst du nach Betrieben in bestimmten Regionen recherchieren oder gezielt schauen, welche Betriebe in einem bestimmten Beruf ausbilden. Die Suchergebnisse können in einer übersichtlichen Liste ausgedruckt werden.

Zum Lehrstellenatlas

Jobbörse der Agentur für Arbeit

In der Jobbörse der Agentur für Arbeit findest du alle Lehrstellen bundesweit und in allen Branchen. Ein Blick lohnt sich immer.

Zur Jobörse

Hilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Du suchst einen Ausbildungsplatz im Handwerk? Dann bist du bei uns genau richtig. Denn hier erhältst du den größtmöglichen Überblick über alle Ausbildungsbetriebe.

Unser kostenloser Service für Dich:

  • Wir lernen dich in einem ca. einstündigen Gespräch intensiv kennen.
  • Wir beraten dich zu deinem gewünschten Ausbildungsberuf, zeigen dir gegebenenfalls berufliche Alternativen und geben dir Tipps bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.
  • Wir nehmen dich in unseren Bewerberpool auf und sprechen Empfehlungen für dich bei passenden Ausbildungsbetrieben aus.

Wie es dann weitergeht?

Interessierte Betriebe melden sich bei dir, du lernst sie kennen und triffst dann deine Entscheidung. Schnell, unkompliziert, kostenfrei.

Schick uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Foto) am besten noch heute zu.

Bianca Haupt
Ausbildungsmatcherin

Tel. 05121 162138
Fax 05121 703432
bianca.haupt--at--hwk-hildesheim.de

Ole Trojak
Ausbildungsmatcher

Tel. 05121 162123
Fax 05121 703432
ole.trojak--at--hwk-hildesheim.de

Johannes Hoffmann
Ausbildungsmatcher

Tel. 0551 79774618
Fax 0551 79774666
johannes.hoffmann--at--hwk-hildesheim.de

Logoleiste_Passgenaue_Besetzung

Passgenaue_Besetzung_ Logo

* Das Programm „Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.