MobileGeräte
HWK

Mit individuellen Apps das Handwerk digitalisieren: so geht's!

Kostenfreie Infoveranstaltung

Mit individuellen Apps das Handwerk digitalisieren: so geht's!

Digitale Lösungen, wie eigene Apps, können enorm dabei helfen analoge Prozesse zu vereinfachen und damit auch deutlich zu beschleunigen. Daten lassen sich schneller erfassen und besser weiterverarbeiten, Papier wird auf ein Minimum reduziert- ebenso wie Fehlerquellen und Medienbrüche. Baukasten-Systeme und sog. No-Code-Plattformen ermöglichen eine unkomplizierte App-Erstellung, mitunter ohne jegliche Programmierkenntnisse, hohen Zeitaufwand und ein großes Budget.

Sie kennen es: Das klassische Klemmbrett, Zettel und Stift. Für viele Unternehmen, gerade im Mittelstand, der tägliche Begleiter in Werkstätten, auf Baustellen oder im Umgang mit Kunden. Doch wie sieht die Alternative aus? Welche Herausforderung bringt die Digitalisierung mit sich und wie am besten damit beginnen? Wie werden Mitarbeiter befähigt, eigene Ideen in genau diese digitalen Lösungen zu übersetzen, um selbst Veränderungen im Arbeitsalltag herbeizuführen und diesen somit zu erleichtern?

Bei einem Blick in den Markt finden sich schnelle und einfache Lösungen nach dem Baukasten-Prinzip. Mit Hilfe vorgefertigter Bausteine lassen sich eigene Apps für individuelle Anwendungsfälle erstellen. So zum Beispiel für Abnahmen aller Art. Das Abnahmeprotokoll ist ein vielfältiges Dokument aus unterschiedlichen Bereichen (Bau, Wohnung, Fahrzeug, Reparatur, etc.). Als App auf dem Smartphone lassen sich Daten schnell erfassen und ergänzende Medien wie Fotos, Skizzen und Unterschriften führen am Ende zu einem digitalen Dokument. Wie Sie solch eine App selbst erstellen und damit den Startpunkt zur Digitalisierung setzen, erfahren Sie in dieser Online-Veranstaltung.



Hier geht es zur Anmeldung



Ansprechpartner:

Uwe Brehl
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) - Digitalisierung

Tel. (05 11) 3 48 59 - 125
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
brehl@hwk-hannover.de

Wann: 08.06.2021 um 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo: Web-Seminar (Online)

Veranstalter: Handwerkskammer Hannover