Can Akpinar_Kandidat Mister Handwerk
HWK

Yes we Can - Voting für Mister Handwerk aus Hildesheim

Can Akpinar (24), Installateur- und Heizungsbauermeister und Dozent im BBZ Hildesheim, ist im Finale des Wettbewerbs "Germany's Power People". Am 13. März 2020 stellt er sich auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München der Entscheidung der Jury.

Im Wettbewerb „Germany’s Power People“, der in zehnter Auflage vom Deutschen Handwerksblatt gemeinsam mit der Signal Iduna Gruppe und der IKK classic durchgeführt wird, haben es jeweils 12 Handwerkerinnen und Handwerker nach einem Internet-Voting und einem erfolgreich gemeisterten Fotoshooting in den Kalender „Germanys Power People 2020“ geschafft. Auch zwei Handwerker aus dem Kammerbezirk Hildesheim-Südniedersachsen sind unter den sogenannten Kalenderstars: Tischlergeselle Jeremy Maurer aus Hardegsen und Installateur- und Heizungsbauermeister Can Akpinar aus Hannover.

In einem zweiten Schritt wurden nun je sechs Kalendermodels für die Wahl zu Miss und Mister Handwerk 2020 ausgewählt, die im März kommenden Jahres auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gekürt werden. In das Final-Voting hat es Can Akpinar geschafft, der nun auf viele Stimmen und Unterstützung aus seinem Hildesheimer Kammerbezirk hofft. Mit seinem Slogan „Das Handwerk ist der Motor dieses Landes“ wirbt er für das Handwerk und hofft darauf, als Sieger des Wettbewerbs ein Jahr lang das Deutsche Handwerk repräsentieren zu dürfen.

Mit dem Handwerk die Welt besser machen

„Das Handwerk bewegt einiges, was vielen Menschen gar nicht bewusst ist“, sagt der Anwärter auf den Titel Mister Handwerk. „Im Bereich der Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik geht es vor allem darum, Energie besser zu nutzen. Wir machen Versorgungskreisläufe effizienter und sorgen dafür, dass Gas und Wasser gespart werden, oder bauen erneuerbare Energien wie zum Beispiel Photovoltaikanlagen.“ Akpinar möchte die Begeisterung für sein Handwerk an junge Menschen weitergeben und zeigen, wie anspruchsvoll und zukunftsorientiert die einzelnen Tätigkeiten sind.   

Im Internet können Fans und Freunde fleißig den Voting-Button drücken und den Hildesheimer Lehrwerkmeister auf seinem Weg zum Mister Handwerk unterstützen: www.germanyspowerpeople.de/kandidat/can-akpinar.

Pietsch_Stefan

Stefan Pietsch

Pressesprecher

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-159
Fax 05121 703432
stefan.pietsch--at--hwk-hildesheim.de