Wiedergewählt: Präsident Delfino Roman (re.), Arbeitsgebervizepräsident Thorsten Ußkurat (Mitte), Arbeitnehmervizepräsident Hartmut Kahmann (links)
HWK
Wiedergewählt: Präsident Delfino Roman (re.), Arbeitsgebervizepräsident Thorsten Ußkurat (Mitte), Arbeitnehmervizepräsident Hartmut Kahmann (links)

Vollversammlung mit Neuwahlen: Roman bleibt Präsident

Delfino Roman einstimmig zum Präsidenten gewählt / Alte Vollversammlung blickt auf erfolgreiche Legislaturperiode zurück / Neues Parlament sieht in Bewältigung der Coronakrise wichtigste Aufgabe.

Alle fünf Jahre wählt die Vollversammlung der Handwerkskammer einen neuen Präsidenten, seine Stellvertreter der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite sowie den Vorstand. Zunächst fand am Morgen des 7. Juli 2020 die Sitzung der amtierenden Vollversammlung statt. Im Wechsel stellten Präsident Delfino Roman und HGF Ina-Maria Heidmann die Meilensteine der Arbeit der letzten Legislaturperiode (2015-2020) dar. Im Besonderen lag der Fokus hierbei auf der politischen Interessenvertretung.

Handwerk politisch mitgestaltet
Dazu Roman: „Ich erinnere gern an unser gemeinsames „Ja“ zum Meister und an die Resolution zur Wiedereinführung der Meisterpflicht. Die Stimme des Südniedersächsischen Handwerks wurde gehört. Bundestag und Bundesrat beschlossen im Dezember 2019 die Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken. Diesen Erfolg kann sich auch diese Vollversammlung zuschreiben.“ Zu den handwerkspolitischen Erfolgen gehörten laut Roman auch die Einführung der Meisterprämie in Höhe von 4.000 Euro, der Meistergründungsprämie in Höhe von 10.000 Euro und die Erhöhung des Aufstiegs-BAföG. Darüber hinaus habe die Vollversammlung den Modernisierungsprozess des Berufsbildungszentrums am Standort Hildesheim mit umfangreichen Umbauarbeiten der Werkstätten und Internatszimmer sowie die Neubauten für das Kfz-Handwerk eingeleitet.

Vor ihrer Neukonstituierung bestellte die Vollversammlung einen neuen stellvertretenden Hauptgeschäftsführer. Simon Kreipe, Abteilungsleiter der Wirtschaftsförderung, lenkt ab sofort an der Seite von Ina-Maria Heidmann die Geschicke der Kammer. 

Ausbildung in Krisenzeiten
Die Vollversammlung stellte noch einmal in entscheidendem Maße die Weichen für die Zukunft und verabschiedete sich mit dem Auftrag an die neue Vollversammlung, die Handwerksbetriebe gut durch die Coronakrise zu bringen und das Thema Ausbildung mit oberster Priorität anzupacken. „Wir werden unsere Energie darauf verwenden, dass die Politik die überbetriebliche Ausbildung in den Bildungsstätten des Handwerks wieder in voller vereinbarter Höhe unterstützt“, so Heidmann. Roman appellierte darüber hinaus an die Betriebe, trotz Corona-Pandemie an die Ausbildung des Nachwuchses zu denken.

Roman und Vizepräsidenten wiedergewählt
Die neuen Vollversammlungsmitglieder starteten in die zweite Sitzung, die ganz im Zeichen der Wahlen von Präsident, seiner beiden Vizepräsidenten sowie des Vorstandes und der Ausschüsse stand. Präsident Delfino Roman wurde einstimmig im Amt bestätigt. Thorsten Ußkurat aus Sarstedt wurde mit 33 Stimmen zum Vizepräsidenten der Arbeitgeberseite wiedergewählt. Hartmut Kahmann aus Holzminden wurde mit 31 Stimmen zum Vizepräsidenten der Arbeitnehmerseite wiedergewählt.



Die Wahlgänge im Überblick

Präsident:
Delfino Roman, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, Hildesheim

Vizepräsident Arbeitgeber:
Thorsten Ußkurat, Diplom-Ingenieur, Hildesheim

Vizepräsident Arbeitnehmer:
Hartmut Kahmann, Metallbauermeister, Holzminden

Vorstand Arbeitgeber:
Hans-Jürgen Erkert, Friseurmeister, Hardegsen
Michael Reese, Tischlermeister, Göttingen
Delfino Roman, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, Hildesheim
Detlef Struck, Diplom-Ingenieur, Holzminden
Thorsten Ußkurat, Diplom-Ingenieur, Hildesheim
Holger Washausen, Kraftfahrzeugmechanikermeister, Osterode

Vorstand Arbeitnehmer:
Andrea Gerke, Zahntechnikerin, Göttingen
Hartmut Kahmann, Metallbauermeister, Holzminden
Lars Mollner, Maler- und Lackierermeister, Diekholzen

Pietsch_Stefan

Stefan Pietsch

Pressesprecher

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-159
Fax 05121 703432
stefan.pietsch--at--hwk-hildesheim.de