pexels-startup-stock-photos-7102

Video-Fragestunde zu Corona

Das Handwerk fragt, die Politik antwortet: am 30.11. (18 bis 19 Uhr) laden Dr. Roy Kühne (MdB), Dirk Palige (ZDH) und Hans-Joachim Nüsse zur Videokonferenz ein.

Was sind die Herausforderungen des Handwerks in der Corona-Pandemie? Zu dieser Frage möchten sich Dr. Roy Kühne, Mitglied des Deutschen Bundestages, Dirk Palige vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und Hans-Joachim Nüsse, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Northeim-Einbeck, mit interessierten Handwerker*innen austauschen.

Dabei soll es um die aktuellen Herausforderungen des Handwerks in Deutschland und in den Regionen Südniedersachsens sowie über die Forderungen an die Bundespolitik gehen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen an die einzelnen Referenten zu stellen.
Eine Anmeldung zur Online-Veranstaltung erfolgt über roy.kuehne@bundestag.de. Teilnehmer erhalten im Anschluss einen Zugangslink für das Videokonferenz-Programm „Zoom“. Gern können Fragen an die Referenten vorab mit der Anmeldung eingereicht werden.

Mehr Informationen zur Videokonferenz "Herausforderungen für das Handwerk in der Corona-Pandemie mit Dirk Palige" am 30.11. von 18 bis 19 Uhr: Kreishandwerkerschaft Northeim-Einbeck, helbling@handwerk-northeim.de, 05551 979717