IT-Sicherheit im Handwerk

Die fortschreitende Globalisierung und die damit verbundene Digitalisierung erreichen zunehmend handwerkliche Kleinstunternehmen. Gleichzeitig nehmen potenzielle Risiken und die Gefahr von Hackerangriffen zu. Um die Digitalisierung des Handwerks zukunftsfähig und sicher zu gestalten, muss Informationssicherheit von Beginn an mitgedacht werden

Aktuelles

Einstieg in die IT-Sicherheit

Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an die IT-Sicherheit haben die Handwerksorganisationen und IT-Sicherheitsbotschafter Grundschutzprofile für Handwerksbetriebe entwickelt, die Fundamental wichtig sind. Das Dokument beinhaltet viele erklärende Informationen sowie ine Checklsite zu den wichtigsten Themen.

Das IT-Grundschutz-Profil in der EInsteiger-Variante umfasst weitere Aspekte der IT-Sicherheit und ergäntz das Fundament.

Der Routenplaner beinhaltet eine Übersicht über das vollständige IT-Grundschutz-Profil für Handwerksbetriebe und hilft bei der Navigation durch dieses Themenfeld. Es beinhaltet viele Erläuterungen und Verlinkungen zu weiteren Informationen. Der Routenplaner wurde vom ZDH gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt und beinhaltet für Handwerksbetriebe typische Anwendungsfälle.

Bei Fragen oder Herausforderungen bei der Bearbeitung oder Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten unterstützen wir Sie gerne.

Böker_Hendrik Böker

Hendrik Böker
Beauftragter für Innovation und Technologie

Tel. 05121 162-114
Fax 05121 703432
hendrik.boeker--at--hwk-hildesheim.de



IT-Notfallmanagement

Im falle eines IT-notfalls sollte genauso wie bei Erste-Hilfe-Notfällen für alle Beteiligten klar sein, was zu tun ist und wer zu informieren ist. Die Notfallkarten können Sie ausgefüllt im Betrieb oder an Ihre Mitarbeiter*innen verteilen.

IT-Notfallkarte DinA5

IT-Notfallkarte DinA4

Darüber hinaus sollten Sie sich schon vorab Gedanken über mögliche Konfliktsituationen und deren entsprechenden Lösungswege machen.

Tools und Werkzeuge

Wurden Ihre Zugangsdaten schonmal gestohlen bzw. waren Sie betroffen von einem Datenleck? Geben Sie Ihre EMail-Adresse an, die Seiten überprüfen bekannte Datenlecks auf diese Emailadresse.

Angriffe durch Trojaner, Viren und Co.

  • Angriff durch Ransomware (sogenannte Verschlüsselungstrojaner) lassen sich mit Unterstützung ggf. abwehren, ohne dass sie ein "Lösegeld" für Ihre Daten zahlen müssen.
    www.nomoreransom.org

Passwort-Tools können helfen, sichere und einzigartige Passwörter zu generieren und zu verwalten. Diese Passwörter werden in dem Passwort-Tool gespeichert und können über ein einzelnes Master-Passwort verwendet werden. Hier eine (unvollständige) Übersicht über Anbieter:

Ansprechpartner

Hendrik Böker
Beauftragter für Innovation und Technologie

Tel. 05121 162-114
Fax 05121 703432
hendrik.boeker--at--hwk-hildesheim.de

Teil des Netzwerkes der IT-Sicherheitsbotschafter im Handwerk.

Logo IT-Sicherheit im Handwerk

Karte IT-Sicherheitsbotschafter im Handwerk 2021



  • Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) für die niedersächsische Wirtschaft:
    Telefon: 0511 – 262 623 804 (In Eilfällen außerhalb der Geschäftszeiten ist die ZAC über das Lage- und Führungszentrum des LKA Niedersachsen unter der Telefonnummer (0511) 262 622 112 zu erreichen.)
    E-Mail: zac@lka.polizei.niedersachsen.de
    https://zac-niedersachsen.de/
  • Verfassungsschutz Niedersachsen – Wirtschaftsschutz
    Telefon: 0511 – 670 924 8
    E-Mail: wirtschaftsschutz@verfassungsschutz.niedersachsen.de
    https://www.verfassungsschutz.niedersachsen.de
  • Allianz für Cybersicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
    Telefon: 0800 – 274 100 0
    E-Mail: info@cyber-allianz.de
  • Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD)
    Telefon: 0511 – 120 450 0
    E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
  • German Competence Centre against Cyber Crime e. V. (G4C)
    Telefon: 06122 – 178 480 0
    E-Mail: info@g4c-ev.org

Wichtige Informationsquellen im Internet:







 

Böker_Hendrik Böker

Hendrik Böker

Beauftragter für Innovation und Technologie

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-114
Fax 05121 703432
hendrik.boeker--at--hwk-hildesheim.de