handwerksbilder.de

Einstiegsqualifizierung Jugendlicher (EQ)

Als betriebliches Langzeitpraktikum von sechs bis zwölf Monaten dient die Einstiegsqualifizierung (EQ) jungen Menschen unter 25 Jahren als Brücke in die Berufsausbildung. Die Handwerkskammer appelliert an die Betriebe, unvermittelten jungen Leuten mittels einer Einstiegsqualifizierung eine Chance zu geben, soweit zum Start des Ausbildungsjahres keine Ausbildungsplätze mehr zur Verfügung gestellt werden können.

Unterstützung durch die Arbeitsagentur
Die Agentur für Arbeit erstattet die Vergütung der Einstiegsqualifizierung für Verträge ab dem 1. August 2016  bis zu 231 Euro monatlich und einen Zuschuss zur Sozialversicherung in Form einer Pauschale von 116 Euro. Der Antrag auf eine Förderung ist vor Beginn der Vertragslaufzeit bei der Agentur für Arbeit zu stellen. 

Lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche können bereits während einer Einstiegsqualifizierung durch ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) unterstützt werden. Über die Voraussetzungen informieren die örtlichen Agenturen für Arbeit.
     
Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen berät zu allen Fragen im Zusammenhang  mit der Einstiegsqualifizierung. Betriebe können der Handwerkskammer oder der Agentur für Arbeit freie Plätze durch einen Vermittlungsauftrag melden.

Qualifizierungsbausteine
Die eigens entwickelten Qualifizierungsbausteine für die Einstiegsqualifizierung im Handwerk gelten zur Zeit für die folgenden  Ausbildungsberufe :

  • Anlagenmechaniker/-in für SHK-Technik
  • Augenoptiker/-in
  • Automobilkaufmann/-frau
  • Autoverglaser/-in
  • Bäcker/-in
  • Bauten- und Objektbeschichter/-in  (Maler/-in und Lackierer/-in)
  • Dachdecker/-in
  • Elektroniker/-in
  • Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk
  • Fahrzeuglackierer/-in 
  • Feinwerkmechaniker/-in
  • Fleischer/-in
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in
  • Friseur/ -in
  • Gebäudereiniger/-in
  • Gerüstbauer/-in
  • Industriekaufmann/-frau
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kfz-Mechatroniker/-in
  • Konditor/-in
  • Maßschneider/-in
  • Maurer/ Maurerin
  • Metallbauer/-in
  • Raumausstatter/-in
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller/-in
  • Straßenbauer/-in
  • Tischler/-in
  • Zahntechniker/-in
  • Zimmerer/Zimmerin
  • Zweiradmechatroniker/-in 





Beuke_Anne

Annegret Beuke

Lehrlingsrolle

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-130
Fax 05121 703432
annegret.beuke--at--hwk-hildesheim.de