Cyber

BSI warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Virenschutzprodukten

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät Nutzern, auf andere Programme umzusteigen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt nach §7 BSI-Gesetz vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky. Das BSI empfiehlt, Anwendungen aus dem Portfolio von Virenschutzsoftware des Unternehmens Kaspersky durch alternative Produkte zu ersetzen.



Die vollständige Meldung des BSI finden Sie hier.
Weitere Informationen sind in den FAQ des BSI zusammengefasst.



In der Handwerkskammer steht Ihnen Hendrik Böker für Rückfragen zur Verfügung



Böker_Hendrik Böker

Hendrik Böker
Beauftragter für Innovation und Technologie

Tel. 05121 162-114
Fax 05121 703432
hendrik.boeker--at--hwk-hildesheim.de