Alfred J. Hahnenkamp_pixelio.de

Zweifelhaftes Reisegewerbe

Die Verdener Polizei hat alle niedersächsischen Handwerkskammern informiert, dass landesweit Landfahrgruppen von sogenannten Tinkern aus Irland in Wohnwagengespannen unterwegs sind.

Sie bieten Hausbesitzern Asphaltierungsarbeiten an, kassieren Geld und hinterlassen Pfusch. Offen ist, ob diese Gruppen über Reisegewerbekarten verfügen. Die Polizei verneint dies. Es könnte zu Vermögensschäden bei den Hausbesitzern kommen.

Für konkrete Rückfragen steht von der Polizei in Verden Herr Homan unter der Rufnummer 04231 806-338 zur Verfügung.