Meike Lotze-Franke, zweite Vorsitzende des Landesverbandes Niedersachsen der UnternehmerFrauen im Handwerk e.V., macht sich für Netzwerkarbeit in Göttingen stark.
© bednarek photography
Meike Lotze-Franke, zweite Vorsitzende des Landesverbandes Niedersachsen der UnternehmerFrauen im Handwerk e.V., macht sich für Netzwerkarbeit in Göttingen stark.

UnternehmerFrauen auch in Göttingen

Göttinger Unternehmerfrauen gründen eigenen Arbeitskreis

Anfang Oktober luden die Vorsitzenden der Arbeitskreise Duderstadt, Gabi Nikoleit, und Hann. Münden, Meike Lotze-Franke, interessierte Göttinger Unternehmerfrauen zu einer Infoveranstaltung über die Ziele und Aktivitäten des Vereins ein. Referent Jörg Eikmann hielt einen spannenden Vortrag über gute Vorsätze und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.

Nachdem die Nachfrage im Vorfeld bereits groß war, stand am Ende des Abends der Entschluss fest, dass ein neuer Arbeitskreis in Göttingen entstehen soll. Viele der anwesenden Frauen fanden sich in dem Konzept wieder und wollen für sich die Möglichkeit des regelmäßigen Austausches und tatkräftigen Anpackens als Unternehmerfrau schaffen. Auch die Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen möchte das Vorhaben unterstützen, indem sie beispielsweise Räumlichkeiten für die Treff en der neuen Gruppe zur Verfügung stellt.

Mit dem künftigen Arbeitskreis Göttingen zählt der niedersächsische Landesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk über 30 regionale Arbeitsgemeinschaften, die sich alle einem gemeinsamen Ziel verschrieben haben: Die Position der Frauen im niedersächsischen Handwerk und gegenüber der Öffentlichkeit zu stärken und von einem gut aufgestellten Netzwerk zu profitieren. In einem eigenen Jahresprogramm organisieren alle Ortsgruppen wichtige Veranstaltungen mit wechselnden Fachvorträgen. Hier werden zukunftsweisende Themen wie Gesundheitsmanagement, Ausbildungsorganisation, sowie Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit in Handwerksbetrieben behandelt.

 

Wer ebenfalls Interesse am künftigen Göttinger Arbeitskreis UnternehmerFrauen hat, kann sich bei Meike Lotze-Franke melden.

http://www.ufh-hannmuenden.de/wir-ueber-uns/ansprechpartner/