Haarschnitte für jedes Alter: Darin spiegelt sich auch das vom Altersschnitt sehr gemischte Frieseur-Team um Wilfried Huth wider.
Jan-Christian Schneider, HIGH-CLASS-PHOTO, Neukirchen-Vluyn
Haarschnitte für jedes Alter: Darin spiegelt sich auch das vom Altersschnitt sehr gemischte Frieseur-Team um Wilfried Huth wider.

Qualität mit Huth und Haaren

Seit 38 Jahren ist der Friseursalon Huth eine Institution in Hildesheim. Wilfried Huth, der 1983 den väterlichen Betrieb am Bahnhofsplatz übernahm, legte nach einer zweijährigen durch herausragende Leistung verkürzten Lehrzeit in Hannover bereits mit 21 Jahren seine Meisterprüfung ab, was ihn zum jüngsten Friseurmeister Niedersachsens machte.

In puncto Ausbildung und Qualität verfolgt Huth seit jeher eine strikte Linie. "Für einen Meisterbetrieb gehört die Ausbildung des eigenen Nachwuchses dazu. Mir ist die Ausbildung im eigenen Hause sogar am liebsten, da ich genau weiß, mit welchen hochqualifizierten Leuten ich es dann später im Angestelltenverhältnis zu tun haben werde", konstatiert der Friseurmeister.

Das Motto des Wechsels zwischen den Geschäftsräumen "Wir kommen Ihnen entgegen" gründete sich aus der Lage des alten Geschäfts im ersten Stock der Bahnhofstraße und dem Wunsch, barrierefrei Kunden in Empfang nehmen zu können. "Auch bewegungseingeschränkte Kunden sollen problemfrei den Salon betreten können", erzählt Sebastian Machens, Storemanager der Friseurbetriebe Huth. Der Umzug vom Bahnhofsplatz in die barrierefreie Bernwardstraße ist aber auch ein Entgegenkommen in Richtung der jüngeren Kundschaft, die jetzt einladende Einblicke in das ebenerdige Treiben, die gläserne Produktion, erhält. Schließlich gehören auch Menschen jeden Alters zu unserem Kundenstamm und diesen bietet man von jugendlichen Haarschnitten bis hin zur Dauerwelle einen bunten Mix an. Besonders interessant sind Damen und Herren ab 40 Jahren aufwärts, da hier die langfristige Kundenbindung besonders erfolgreich greifen kann.

Mit 220 m² zählt der neu eröffnete Salon zu den größten von Hildesheim, erzählen Friseurmeister und Storemanager stolz. Und auch sonst schaut Huth mit großer Zuversicht auf die Friseurbranche: "Die Geiz-ist-geil-Mentalität hat sich glücklicherweise nicht durchgesetzt und der Trend im Verbraucherverhalten geht weg von den Franchise-Ketten und den Haarschnitten am Fließband."

Stefan Pietsch

Pressereferent

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162159
Fax 05121 703432
stefan.pietsch--at--hwk-hildesheim.de