Prüfer gesucht
HWK

Prüfer*innen gesucht

Handwerkskammer sucht für Gesellen- und Meisterprüfungsausschüsse ehrenamtliche Prüfer*innen aus den Regionen Göttingen, Hildesheim, Holzminden, Northeim und Osterode.

Da unter den Hygieneauflagen der Corona-Pandemie die Prüfungsgruppen in den Berufsbildungszentren halbiert und auf mehrere Räume verteilt werden müssen, sucht die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ständig neue Prüfer*innen, die sich mit Blick auf die jetzt anstehenden Abschlussprüfungen und für die Zeit danach ehrenamtlich einbringen wollen. Ehrenamtliche Prüfer*innen wirken aktiv am Fortbestand der kommenden Handwerkergeneration mit. Sie entwickeln Prüfungsaufgaben und erstellen Bewertungsbögen, wählen Prüfungsaufgaben aus und nehmen schriftliche, praktische und mündliche Prüfungen ab.

Gesucht werden sowohl angestellte und selbstständige Meister*innen für die Meisterprüfungsausschüsse und Gesell*innen für die Gesellenprüfungsausschüsse in folgenden Gewerken: Elektrotechnikerhandwerk, Feinwerkmechanikerhandwerk, Fleischerhandwerk und Fleischereifachverkauf, Friseurhandwerk, Hörakustikerhandwerk, Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk, Maler- und Lackiererhandwerk (inklusive Fahrzeuglackierer), Maurer- und Betonbauerhandwerk, Metallbauerhandwerk sowie Tischlerhandwerk.

Außerdem werden Prüfer für den betriebswirtschaftlichen und berufs- und arbeitspädagogischen Teil gesucht, die nicht zwingend einem der genannten Handwerke angehören müssen.

Interessierte Handwerker*innen melden sich bei Lydia Ludolph, Teamleiterin des Prüfungswesens, 05121 162-315, lydia.ludolph@hwk-hildesheim.de.

Ludolph

Lydia Ludolph

Teamleitung Prüfungswesen

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-315
Fax 05121 703432
lydia.ludolph--at--hwk-hildesheim.de