Zeigen Sie, was Handwerk für Sie besonders macht und erreichen Sie mit Ihrer Botschaft ganz Deutschland!
www.handwerk.de
Zeigen Sie, was Handwerk für Sie besonders macht und erreichen Sie mit Ihrer Botschaft ganz Deutschland!

Für welchen Moment geben Sie alles?

Was macht Sie in Ihrem Beruf so richtig stolz? Und in welchem Augenblick dachten Sie: "Genau dafür gebe ich alles"? Wir wollen Ihre Antworten hören! Denn zum Tag des Handwerks am 15. September möchten wir ganz Deutschland zeigen, wie erfüllend das Handwerk sein kann.

DIE MITMACH-AKTION
Unter dem Motto „Für diesen Moment geben wir alles – erfüllende Geschichten aus dem Alltag des Handwerks“ suchen wir ab sofort und bis zum 29. Juni Ihre persönlichen Highlights im Handwerk: Erzählen Sie uns in kurzen Geschichten und Bildern, für welchen Moment Sie alles geben.
Alle Einreichungen werden in der Woche vor dem Tag des Handwerks – ab 10. September 2018 – auf www.handwerk.de veröffentlicht. Zusammen mit Ihrem Betrieb können Sie ein Teil davon werden. Machen Sie mit!

WELCHE MOMENTE SUCHEN WIR?
Das Handwerk ist abwechslungsreich, innovativ und leidenschaftlich. Genau das möchten wir gemeinsam mit Ihnen unterstreichen.
Die Geschichten könnten sich beispielsweise drehen um:

  • Ihr besonderes Produkt
  • Ihren besonderen, unerwarteten Dienstleistungsmoment
  • Ihren ungewöhnlichen oder unbekannten Unternehmenserfolg
  • Ihre Erfolge in der Ausbildung
  • Ihre emotionalen Momente beim sozialen Engagement, Ehrenamt oder bei der Integration

Sie haben sofort Ihren persönlichen „Moment des Handwerks“ vor Augen? Dann stellen Sie ihn uns in einem kurzen Text und Bildern vor.

DAS SAHNEHÄUBCHEN
Neben einer Vorstellung auf handwerk.de wartet noch etwas ganz Besonderes auf Sie: Die Bild am Sonntag wählt einige Geschichten für eine Sonderbeilage zum Tag des Handwerks aus, die am 9. September erscheint. Darin zeigt die Handwerksgemeinschaft ganz unterschiedliche, spannende Momente beruflicher Erfüllung – eine Inspiration für die Bevölkerung und vor allem die Jugend. Nutzen Sie die Chance, sich und Ihre handwerkliche Leidenschaft in der meistgelesenen Sonntagszeitung Deutschlands zu präsentieren! 
Seien Sie aber sicher: Auch wenn Sie nicht in die Bild am Sonntag kommen sollten, so ist Ihre Geschichte zum bundesweiten Tag des Handwerks trotzdem auf handwerk.de für alle sichtbar.

SO EINFACH MACHEN SIE MIT

  • Füllen Sie dieses Online-Formular aus und geben Sie darin die Infos zu Ihrem persönlichen „Handwerksmoment“ an
  • Im Formular finden Sie auch eine praktische Upload-Möglichkeit für die Bilder zu Ihrer Geschichte.

LIEBER BEWEGTBILD? WERDEN SIE TEIL DER VIDEOKETTE!

  • Für welchen Moment geben Sie alles? – Beantworten Sie die Frage in einem kurzen Video (5 bis max. 15 Sekunden) allein oder mit Kollegen.
  • Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie das Video im Querformat vor einem ruhigen Hintergrund auf. Achten Sie darauf, dass es keine störenden Hintergrundgeräusche gibt.
  • Laden Sie das Video über das Online-Formular hoch. In dem Formular bestätigen Sie kurz, dass das Video auf den Online- und Social-Media-Präsenzen des Handwerks sowie für Pressezwecke genutzt werden darf.

Aus allen eingesendeten Geschichten lassen wir eine Videobotschaft wachsen. Geschichte um Geschichte. Am Ende zeigt das Video nicht nur die vielfältigen Glücksmomente im Handwerk. Die Zuschauer erleben auch, mit welcher Leidenschaft die rund 5 Millionen Handwerker tätig sind und die Gesellschaft am Laufen halten.

Kornek_Nadine

Nadine Kornek

Volontärin im Bereich Kommunikation

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-154
Fax 05121 703432
nadine.kornek--at--hwk-hildesheim.de

Pietsch_Stefan

Stefan Pietsch

Pressereferent

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-159
Fax 05121 703432
stefan.pietsch--at--hwk-hildesheim.de