HWK Hildesheim

Fünf beste Gesell*innen kommen aus Südniedersachsen

Niedersächsischer Handwerkstag zeichnet die Besten des Landes Niedersachsen in Celle aus.

„Wir im Handwerk sind stolz auf die nächste Generation qualifizierter Handwerkerinnen und Handwerker. Sie sind für unsere Gesellschaft und die Zukunft unseres Landes unverzichtbar!“ Mit diesen Worten begrüßte Mike Schneider, Präsident des Niedersächsischen Handwerkstages (NHT) die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen niedersächsischen Leistungswettbewerbs. Insgesamt 63 junge Gesellinnen und Gesellen aus allen Kammerbezirken Niedersachsens wurden von Schneider als Beste ihres Gewerks vor rund 250 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geehrt und als Vorbild und Hoffnungsträger vorgestellt.

Fünf Teilnehmer aus den Landkreisen des Kammerbezirks Hildesheim-Südniedersachsen konnten sich beim Leistungswettbewerb der Junghandwerker*innen, der jährlich in über 60 Handwerksberufen ausgetragen wird, als Landesbeste durchsetzen.
Diese Sieger aus dem Kammerbezirk erhielten von HWK Präsident Delfino Roman und Hauptgeschäftsführerin Ina-Maria Heidmann die Auszeichnungen:

-          Goldschmiedin Nathalie Dahmen aus Liebenburg (ausgebildet bei Goldschmiede Friedrich Welker, Hildesheim)

-          Medientechnologe Siebdruck Lukas Jäger aus Sarstedt (ausgebildet bei Ußkurat Siebdruck GmbH, Sarstedt)

-          Raumausstatterin Ida-Janika Giese aus Einbeck (ausgebildet bei Raumgestaltung Vespermann OHG, Moringen)

-          Schornsteinfegerin Sarah Lena Marei aus Dransfeld (ausgebildet bei Stefan Stein, Göttingen) und Technischer

-          Modellbauer Philip Neuenroth aus Bad Sooden-Allendorf (ausgebildet bei MODELLBAU-WERKSTATT Bertram Heyn e.K.,             Göttingen)

Mit ihrem Landessieg in den jeweiligen Gewerken nehmen die Niedersachsen automatisch an den Bundeswettbewerben teil, die bis Ende November 2019 in ganz Deutschland ausgetragen werden.

Im Namen der Niedersächsischen Landesregierung gratulierte Kultusminister Grant Hendrik Tonne: „Meine herzlichen Glückwünsche zu Ihrem höchst erfolgreichen Abschluss als Landessieger! Ich freue mich mit Ihnen über die ausgezeichneten Ergebnisse und den persönlichen Erfolg. Einen besonderen Dank möchte ich an die Ausbilderinnen und Ausbilder, die Lehrkräfte der berufsbildenden Schulen sowie an die Ausbildungsbetriebe richten. Sie bringen sich hier in Niedersachsen im Handwerk aktiv ein, um die Auszubildenden und auch die mittelständische Wirtschaft in Niedersachsen fit und zukunftsfähig zu machen.“

Nierhoff_Udo

Udo Nierhoff

Ausbildungsberater

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-135
Fax 05121 703432
udo.nierhoff--at--hwk-hildesheim.de

Pietsch_Stefan

Stefan Pietsch

Pressesprecher

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-159
Fax 05121 703432
stefan.pietsch--at--hwk-hildesheim.de