Markus Hein / pixelio

Handwerk im Dialog: E-Rechnung? ... aber sicher!

Kostenfreie Infoveranstaltung

Handwerk im Dialog - E-Rechnung? ... aber sicher!

Im Zuge der Digitalisierung der Wirtschaft werden immer mehr Geschäftsprozesse elektronisch abgewickelt. Das betrifft auch ein- und ausgehende Rechnungen. Immer wieder zeigen sich Unternehmen verunsichert, wie die Rechtssicherheit gewahrt werden kann. Schließlich möchte niemand bei einer Betriebsprüfung mit hohen Nachzahlungen konfrontiert werden, weil bestimmte Kostenpositionen nicht anerkannt werden.

Diese kostenfreie Veranstaltung richtet sich besonders an Unternehmerfrauen und die kaufmännischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Handwerksunternehmen.

Worum geht es?

  •         Wie sehen manipulationssichere E-Rechnungen aus, die vom Finanzamt anerkannt werden?
  •         Wie stellen Sie die Datensicherheit bei der Übermittlung sicher?
  •         Wie überwachen Sie die Zahlungsvorgänge?
  •         Wie können Sie Papierrechnungen und E-Rechnungen parallel handhaben?
  •         Wie können Sie E-Rechnungen rechtssicher archivieren?
  •         Was wird vom Finanzamt besonders geprüft?

Als Referenten konnten wir Herrn Christian Goede von Datev eG., Nürnberg gewinnen. Datev eG. ist wohl der im Handwerk bekannteste IT-Dienstleister für das Rechnungswesen und wird von den meisten Steuerberatern genutzt.

Göttingen

Mittwoch, 16. August 2017, 15.00 bis 17.00 Uhr

Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer, Florenz-Sartorius-Straße 8, 37079 Göttingen



Bei Interesse melden Sie sich bitte bis Donnerstag, 11. August 2017 an. Wir freuen uns, wenn wir Sie am 16. August in Hildesheim oder Göttingen begrüßen dürfen.

Wann: 16.08.2017 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Berufsbildungszentren Hildesheim-Göttingen, Standort Göttingen (Seminarraum), Florenz-Sartorius-Straße 8, 37079 Göttingen

Veranstalter: Handwerkskammer Hildesheim - Südniedersachsen

Anfahrtsplan: