Vorbereitung auf die Gesellenprüfung im SHK-Handwerk - Verarbeitung von Kupferrohr

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 220,00 €

Unterricht

15.11.2019 - 16.11.2019
Freitag 14:00 Uhr - 17:15 Uhr; Samstag 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 12 Std.

Lehrgangsort
Kruppstraße 18
31135 Hildesheim
Gas - Feuerungslabor
Ansprechpartner
Carola Zimmer
Tel. 05121 162-319
carola.zimmer--at--hwk-hildesheim.de

Angebotsnummer 5240191201-0

Sie schließen demnächst Ihre Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in ab und fühlen sich noch nicht ganz fit im praktischen Bereich Kupferrohrverarbeitung? Wir können Ihnen helfen!

- Weichlöten von Kupferrohren
- Hartlöten von Kupferrohren
- maßgenaues Biegen von Kupferrohren
- Handschweißen von Geberit-Abwasserrohr aus PE-Rohr
- Herstellen von 3tlg. Bogen oder T Stücken aus Armafelx Schlauchdämmstoffen (nach Bedarf)

Ziel

In dem zweitägigen Crashkurs werden die erlernten handwerklichen Tätigkeiten wiederholt und vertieft. Verbessern Sie ihre Chancen die Gesellenprüfung erfolgreich zu bestehen.

Zielgruppe

Auszubildende im letzten Lehrjahr im SHK-Handwerk (Azubis 3. oder 4. Lehrjahr)

Voraussetzungen

Auszubildende im SHK-Handwerk, die kurz vor der Gesellenprüfung stehen.

Dozent

Elmar Hoppe

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

15.11.2019 - 16.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 220,00 €

Lehrplan

Zertifizierung