Teilqualifikation Zimmerer TQ 1

Unterricht

22.05.2018 - 23.11.2018
Mo.-Do. 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Fr. 07:30 Uhr - 13:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 720 Std.

Lehrgangsort
Rudolf-Winkel-Straße 7
37079 Göttingen, Stadt
Zimmerer
Ansprechpartner
Susanne Raupach
Tel. 05121 162-216
susanne.raupach--at--hwk-hildesheim.de

Angebotsnummer 4540183001-0

Neue Wege der Fachkräftesicherung

Das Handwerk ist auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen, und die sind knapper denn je. Vor diesem Hintergrund schaffen Teilqualifikationen (TQ) eine Win-win-Situation: Für An- und Ungelernte bilden sie eine Brücke zum Erwerb eines Berufsabschlusses, Unternehmen gewinnen neue Fachkräfte.

Worum geht es bei den TQ? Teilqualifikationen sind aus anerkannten Ausbildungsberufen abgeleitete Kompetenzfelder, mit denen sich formal geringqualifizierte Erwachsene schrittweise weiterbilden können, um später einen Berufsabschluss nachzuholen.

Konkret richten sich TQ an Erwachsene über 25 Jahre, die

  • keinen Berufsabschluss oder nur einen Abschluss in einem veralteten Beruf ohne Beschäftigungsmöglichkeiten haben,

  • arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, aber auch



  • an geflüchtete Menschen mit guter Bleibeperspektive.

Die Unternehmen profitieren von der Möglichkeit, durch schrittweise Qualifizierung neue Mitarbeiter zu gewinnen beziehungsweise an- und ungelernte Arbeitnehmer zu potenziellen Fachkräften weiterzuentwickeln. Die HWK-Zertifikate machen zudem die beruflichen Qualifikationen dieser Mitarbeiter in anerkannter Form nachweisbar.

Lehrgangsinhalt:

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz / Umweltschutz

  • Vorbereiten und Sichern des Arbeitsplatzes



  • Prüfen, Lagern, Auswählen und Transportieren von Bau- und Bauhilfsstoffen



  • Auswählen und Arbeiten mit den für die Tätigkeit erforderlichen Werkzeugen und Geräten



  • Warten und Pflegen der Geräte



  • Lesen einfacher Zeichnungen und Anfertigen von Ausführungsskizzen



  • Durchführen von Messungen mit Bandmaß, Gliedermaßstäben, Lasermessgerät und Nivelliergerät



  • Vorbereiten von Holz für die folgende Verarbeitung



  • Anreißen und Ausarbeiten von einfachen Holzverbindungen für Wandkonstruktionen und Holzrahmenbauwände nach Vorgabe



  • Herstellen, Einbauen und Verbinden von einfachen Holzkonstruktionen sowie Fachwerk- und Wandkonstruktionen nach Vorgabe und unter Anleitung



  • Herstellen von Fachwerkkonstruktionen mit Streben und Verzierungen nach Vorgabe unter Anleitung

Dozent

Ulrich Hoinkhaus

Zeitraum

22.05.2018 - 23.11.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Für diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung