Refreshkurs zu DIN- und DIN VDE-Bestimmungen

Gebühren

Kurs: 350,00 €

Unterricht

10.09.2018 - 11.09.2018
Montag 08:00 - 15:00 Uhr, Dienstag 08:00 - 15:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Hildesheim

Ansprechpartner
Petra Korsch
Tel. 05121 162-211
petra.korsch--at--hwk-hildesheim.de

Angebotsnummer 4240187501-0



In diesem Kurs werden die Inhalte bzw. Änderungen folgender DIN und DIN VDE Bestimmungen besprochen:

- DIN VDE 0100-410 Schutzmaßnahmen - Schutz gegen elektrischen Schlag

- DIN VDE 0100-701 Räume mit Badewanne oder Dusche

- DIN VDE 0100-704 Baustellen

- VDE-AR-N 4100

- DIN 18014 Fundamenterder

- DIN 18015 - 3 Installationszonen

- DIN 18015 - 5 Luftdichte und wärmebrückenfreie Elektroinstallation

- Auswahl und Errichtung von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCD)

Ziel

Um den Status einer Elektrofachkraft zu erhalten, wird eine ständige Fort- und Weiterbildung vorausgesetzt. In diesem Lehrgang erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Änderungen in den Installationsbestimmungen. Mit der Teilnahmebescheinigung haben Sie einen Nachweis der Fort- und Weiterbildung.

Zielgruppe

Meister, Techniker, Ingenieure, Führungskräfte oder Gesellen im Elektrohandwerk Bereich Energie- und Gebäudetechnik

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der VDE-Installationsbestimmungen

Dozent

Stefan Scheele

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

10.09.2018 - 11.09.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 350,00 €

Lehrplan

Zertifizierung