Schweißen
Quelle: pixelio

Workshop zum Befähigungsnachweis DIN EN 1090-1

Zweitägiger Workshop für metallverarbeitende Betriebe im Berufsbildungszentrum Göttingen zum gesetzlich vorgeschriebenen DIN-Zertifikat.

Fast alle Metallbau-Betriebe benötigen den Konformitätsnachweis DIN EN 1090-1, da sie Treppen und Geländer, Balkone, Wintergärten und Terrassenüberdachungen, Stahlhallen oder anderweitige geschweißte Tragwerke aus Stahl oder Aluminium montieren und herstellen. Die DIN EN 1090-1 ist Voraussetzung für die Kennzeichnung mit dem CE-Kennzeichen!

Für Betriebsinhaber und Angestellte kann die Erlangung des begehrten Zertifikats – unter Berücksichtigung der DIN-Normen, der technischen Dokumentationen und werkseigenen Produktionskontrollen – mit dem einen oder anderen Stolperstein verbunden sein.

An zwei Workshop-Tagen möchten Andreas Otte, IQS-Ingenieurbüro für Qualität in der Schweißtechnik und Claudia Müller, Beauftrage für Innovation und Technologie der Handwerkskammer, den metallverarbeitenden Betrieben ein Konzept an die Hand geben, damit bei der Durchführung von
DIN EN 1090-1 nichts schiefgehen kann. Alle Teilnehmer erhalten umfängliches Arbeitsmaterial zur Mitnahme, zum Beispiel einen detaillierten Leitfaden sowie einen USB-Stick mit bewährten Hilfsmitteln zur Umsetzung der Anforderungen nach DIN EN 1090-1.

Der Workshop soll auf eine detaillierte Beratung in den Betrieben vorbereiten, die von der BIT-Beauftragten Schweißfachingenieurin Claudia Müller durchgeführt wird. Sie schaut sich die Lage in allen metallverarbeitenden Unternehmen an und zeigt auf, wie die DIN EN 1090-1 individuell implementiert werden kann.

Wann: Freitag, 08. Juni 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr und Samstag, 09. Juni 2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr.
Wo: Berufsbildungszentrum Göttingen, Florenz-Sartorius-Straße 8, 37079 Göttingen

Anmeldung bitte bis Mittwoch, 01. Juni 2018:
Claudia Müller, 0551 79774611, claudia.mueller@hwk-hildesheim.de

Der Kostenbeitrag für beide Workshop-Tage liegt bei 45.- € und enthält eine ganztägige Verpflegung.

Müller Claudia

Claudia Müller

Beauftragte für Innovation und Technologie

Florenz-Sartorius-Straße 8
37079 Göttingen
Tel. 0551 797746-11
Fax 0551 79774666
claudia.mueller--at--hwk-hildesheim.de