Kammergebäude
HWK

Stellenangebote



Wer sind wir?

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ist die Mitgliederorganisation, Körperschaft öffentlichen Rechts, für rund 7.800 Handwerksbetriebe mit 3.360 Auszubildenden und 44.000 Beschäftigten in den vier Landkreisen Hildesheim, Göttingen, Holzminden und Northeim. Der Erfolg der Handwerksbetriebe wird entscheidend bestimmt von der Qualifikation und Leistungsfähigkeit der Menschen, die sich täglich für die Wirtschaftsmacht von nebenan den Herausforderungen des Wettbewerbs stellen. Wir verstehen uns als moderne Mitgliederorganisation, die ihren gesetzlichen Auftrag der technischen und betriebswirtschaftlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung der Menschen im Handwerk als Partner der Betriebe effizient und dienstleistungsorientiert erfüllt. Wir fördern die wirtschaftlichen Interessen des Handwerks und sind zentraler Ansprechpartner für Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und des Handwerks in der Region. 

Für unsere Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) und den Bereich Fort- und Weiterbildung unseres Berufsbildungszentrums (BBZ) mit den Standorten Hildesheim und Göttingen suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n 

DVS – Schweißlehrer*in/DVS- Schweißwerkmeister*in (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind: 

  • Vermittlung von praktischen Fertigkeiten und theoretischen Kenntnissen für Auszubildende, Meisterschüler*innen und Teilnehmer*innen von Fortbildungen im Bereich der Schweißtechnik
  • Ausbildung nach Rahmenlehrplänen, DVS- Richtlinien, Normen und Kundenanforderungen
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Lehrveranstaltungen
  • Vorbereitung der Teilnehmer*innen auf Schweißer-Prüfungen nach DIN EN ISO 9606-1.
  • Aufsicht bei DVS-Prüfungen
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Werkstattorganisation und Arbeitssicherheit

Beste Voraussetzungen für diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabenstellung sind: 

  • Abschluss als Meister*in im Metallbereich mit gültigen Schweißer-Prüfbescheinigungen
  • Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann (IWS, EWS, SFM)
  • Bestandene Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • Ausbildung zum DVS-Schweißwerkmeister*in für MAG und WIG (Stahl und NE-Metalle)
  • Fortbildung zum DVS-Schweißlehrer*in für MAG und WIG (Stahl und NE-Metalle)
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Eigenverantwortliches und durchsetzungsstarkes Handeln
  • Idealerweise Kenntnisse im Lichtbogenhandschweißen, Gasschweißen und Löten oder Qualifikationen im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung nach DIN EN ISO 9712

Wir bieten: 

  • einen entwicklungsfähigen und unbefristeten Arbeitsplatz
  • eine offene Gesprächskultur und eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 9b mit allen weiteren Vorzügen des öffentlichen Dienstes
  • attraktive Sozialleistungen wie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und vermögenswirksame Leistungen

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. 

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Februar 2022 an die 

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
Personalbüro
Braunschweiger Str. 53
31134 Hildesheim

oder per Mail an personalbuero@hwk-hildesheim.de 

Personenbezogene Daten werden für die Zeit des Auswahlverfahrens erhoben sowie elektronisch verarbeitet und gespeichert. Ihre Unterlagen werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet.

Haben Sie Fragen?
Auskunft erteilt

Petra Stache
Personalreferentin

Tel. 05121 162-118
Fax 05121 703432
personalbuero--at--hwk-hildesheim.de



Wer sind wir?

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ist die Mitgliederorganisation, Körperschaft öffentlichen Rechts, für rund 7.800 Handwerksbetriebe mit 3.360 Auszubildenden und 44.000 Beschäftigten in den vier Landkreisen Hildesheim, Göttingen, Holzminden und Northeim. Der Erfolg der Handwerksbetriebe wird entscheidend bestimmt von der Qualifikation und Leistungsfähigkeit der Menschen, die sich täglich für die Wirtschaftsmacht von nebenan den Herausforderungen des Wettbewerbs stellen. Wir verstehen uns als moderne Mitgliederorganisation, die ihren gesetzlichen Auftrag der technischen und betriebswirtschaftlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung der Menschen im Handwerk als Partner der Betriebe effizient und dienstleistungsorientiert erfüllt. Wir fördern die wirtschaftlichen Interessen des Handwerks und sind zentraler Ansprechpartner für Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und des Handwerks in der Region. 

Für unsere Abteilung Berufliche Bildung suchen wir nächstmöglich eine engagierte und verantwortungsvolle Unterstützung als 

Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d)
im Bereich Prüfungswesen (Sachbearbeitung/Recht)

Werden Sie Teil unseres Teams und begleiten Sie uns auf einem spannenden Weg in eine zunehmend digitale Verwaltungspraxis. 

Aufgabenschwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind: 

  • Beantwortung rechtlicher Anfragen im Bereich Prüfungswesen
  • Feststellung der Gleichwertigkeit von Berufsqualifikationen (BQFG)
  • Organisation der Fortbildungsprüfungen
  • Organisation der Meisterprüfungen
  • Abrechnung des Ehrenamts
  • Unterstützung des Digitalisierungsprozesses

Beste Voraussetzungen für diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabenstellung sind: 

  • erfolgreicher Abschluss der Angestellten- oder Verwaltungsprüfung II oder erfolgreicher
  • Abschluss zum Verwaltungsfachwirt*in; gern Fachrichtung HWK/IHK oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der rechtssicheren Anwendung von Gesetzen und Verwaltungsvorschriften
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse und eine stark ausgeprägte Affinität zu technischen Neuerungen und deren Umsetzung
  • Teamgeist sowie Freude daran, Verantwortung in einem anspruchsvollen Umfeld zu übernehmen
  • Kommunikationsstärke, hervorragende Umgangsformen, Diskretion und Loyalität
  • hohes Maß an Serviceorientierung, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Wir bieten: 

  • einen entwicklungsfähigen und unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit
  • eine offene Gesprächskultur und eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9 b mit allen weiteren Vorzügen des öffentlichen Dienstes 
  • attraktive Sozialleistungen wie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • und nicht zuletzt: ein nettes Team

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. 

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23. Januar 2022 an die 

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
Personalbüro
Braunschweiger Str. 53
31134 Hildesheim

oder per Mail an personalbuero@hwk-hildesheim.de 

Personenbezogene Daten werden für die Zeit des Auswahlverfahrens erhoben sowie elektronisch verarbeitet und gespeichert. Ihre Unterlagen werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet.

Haben Sie Fragen?
Auskunft erteilt

Petra Stache
Personalreferentin

Tel. 05121 162-118
Fax 05121 703432
personalbuero--at--hwk-hildesheim.de



Wer sind wir?

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ist die Mitgliederorganisation, Körperschaft öffentlichen Rechts, für rund 7.800 Handwerksbetriebe mit 3.360 Auszubildenden und 44.000 Beschäftigten in den vier Landkreisen Hildesheim, Göttingen, Holzminden und Northeim. Wir fördern die wirtschaftlichen Interessen des Handwerks und die technische und betriebswirtschaftliche Aus-, Fort- und Weiterbildung der Menschen im Handwerk. Als zentraler Ansprechpartner für Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik verstehen wir uns als Partner des Handwerks in der Region. 

Der Erfolg unserer Mitgliedsbetriebe wird entscheidend bestimmt von der Qualifikation und Leistungsfähigkeit der Menschen, die sich täglich den Herausforderungen des Wettbewerbs stellen. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder und unterstützen sie durch passgenaue Beratung. 

Im Rahmen unserer vielfältigen Aufgaben bieten wir folgende Referendariatsstation an:  

Referendar*in für die Unterstützung der Hauptgeschäftsführung (m/w/d)

Gemeinsam mit unserem Juristen Team unterstützen Sie die Hauptgeschäftsführung bei der operativen und strategischen Arbeit. Beste Voraussetzungen für diese anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit bringen Sie mit, wenn Sie überdurchschnittlich einsatzbereit sind, sich durch eine rasche Auffassungsgabe und unternehmerisches Denken auszeichnen und ebenso diskret wie loyal sind. 

Aufgabenschwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:

  • Beratung in juristischen Fragestellungen
  • Erarbeitung von Informationen und Erstellung von Beratungs- und Entscheidungsvorlagen
  • Erarbeitung von Fachkonzepten und aussagekräftigen Präsentationen

Wir bieten:

  • eine attraktive Referendariatsstation mit spannenden Herausforderungen
  • abwechslungsreiche Aufgaben in vielen Rechtsgebieten
  • eine offene Gesprächskultur und eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • ein professionelles, modernes Arbeitsumfeld

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. 

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an die 

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
Personalbüro
Braunschweiger Str. 53
31134 Hildesheim

oder per Mail an personalbuero@hwk-hildesheim.de 

Personenbezogene Daten werden für die Zeit des Auswahlverfahrens erhoben sowie elektronisch verarbeitet und gespeichert. Ihre Unterlagen werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet.

Haben Sie Fragen?
Auskunft erteilt

Petra Stache
Personalreferentin

Tel. 05121 162-118
Fax 05121 703432
personalbuero--at--hwk-hildesheim.de



Honorarkraft: Dozent/in im Bereich Unternehmensführung im Teil IV der Meisterausbildung

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen sucht zur Verstärkung unseres Honorardozentenpools für die Meisterausbildung in Hildesheim kurz- und längerfristig Dozenten/innen.

Wir suchen Fachexperten aus der Praxis, die ihr Wissen gern an Nachwuchskräfte weitergeben möchten. Wenn Sie Freude daran haben Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen im angeführten Modul an künftige Handwerksmeister/innen zu vermitteln, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:

  • Unterricht im Teil IV (Ausbildereignung) der Meisterausbildung entsprechend Rahmenlehrplan im Rahmen von Vollzeit-, ggf. auch Teilzeitlehrgängen

Wir setzen voraus:

  • Fachkompetenz und Berufserfahrung im o.g. Bereich
  • vorzugsweise bereits Erfahrung im Unterrichten
  • Motivation, viel Herzblut und Engagement den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten

Was Sie noch wissen sollten:

  • Arbeitsort: Hildesheim
  • Vergütung erfolgt auf Honorarbasis

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Berufsbildungszentrum der
Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
31115 Hildesheim, Kruppstraße 18

Auskunft erteilt:

Susanne Werner
Sachbearbeitung Personalverwaltung Berufsbildungszentren

Tel. 05121 162-227
Fax 05121 703432
susanne.werner--at--hwk-hildesheim.de



Honorarkraft: Dozent/in im Gewerk Zimmerer

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen sucht zur Verstärkung unseres Teams für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Göttingen Honorardozenten/innen im Gewerk Zimmerer.

Wir suchen Fachleute aus der Praxis, die ihr Wissen gerne weitergeben möchten. Wenn Sie Freude daran haben Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst: 

im Bereich der ÜLU: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten aus den Bereichen

  • zimmermannsmäßige Holzverbindungen
  • einschlägige Schiftmethoden, z.B. Lot- und Flächenschiftung
  • handwerklicher Treppenbau

Ihr Profil:

  • Fachkompetenz als Meister im Zimmererhandwerk bzw. vergleichbaren Abschluss
  • EDV Kenntnisse: Office-Anwendungen und Kenntnisse in der Anwendung von CAD Holzbausoftware
  • sicherer Umgang mit den üblichen Holzbearbeitungsmaschinen, sowie deren Wartung
  • wünschenswert ist die Lehrberechtigung für Maschinenlehrgänge der BG BAU
  • idealerweise bereits Erfahrung im Unterrichten
  • Freude an der Vermittlung komplexer Aufgabenstellungen und die Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Motivation, viel Herzblut und Engagement den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten

Was Sie noch wissen sollten:

Arbeitsort ist Göttingen
Vergütung erfolgt auf Honorarbasis

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Berufsbildungszentrum der
Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
31115 Hildesheim, Kruppstraße 18

Auskunft erteilt:

Susanne Werner
Sachbearbeitung Personalverwaltung Berufsbildungszentren

Tel. 05121 162-227
Fax 05121 703432
susanne.werner--at--hwk-hildesheim.de



Honorarkraft: Dozent/in im Gewerk Maler / Lackierer

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen sucht zur Verstärkung unseres Teams für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU), die Meistervorbereitung und die Fortbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hildesheim Dozenten/innen im Gewerk Maler/ Lackierer.

Wir suchen Fachleute aus der Praxis, die ihr Wissen gerne weitergeben möchten. Wenn Sie Freude daran haben Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst: 

Im Bereich der ÜLU:

  • Grundlagen des Maler- und Lackiererhandwerks
  • Baustoffkunde, Anstrichverfahren
  • Wärmedämmverbundsysteme
  • Tapezier- und Bodenverlegekenntnisse
  • Kreativ- und Sondertechniken
  • Gestaltung
  • Farbenlehre

Im Bereich Meistervorbereitung und Fortbildung:

  • Grundlagen Physik und Chemie
  • Kenntnisse der Untergrundprüfung, Fachtheorie, Verarbeitungsverfahren, Schadensanalyse
  • Kalkulation
  • Kostenrechnung
  • VOB / BGB
  • Aufmaß

Ihr Profil:

  • Fachkompetenz als Maler und Lackiermeister bzw. vergleichbarer Abschluss
  • EDV Kenntnisse: Office-Anwendungen und die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Gestaltungssoftware
  • idealerweise bereits Erfahrung im Unterrichten
  • Motivation, viel Herzblut und Engagement den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten
  • Aber auch Neueinsteiger unterstützen wir gerne.

Was Sie noch wissen sollten:

  • Arbeitsort ist Hildesheim
  • Vergütung erfolgt auf Honorarbasis

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Berufsbildungszentrum der
Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
31115 Hildesheim
Kruppstraße 18

Auskunft erteilt:

Susanne Werner
Sachbearbeitung Personalverwaltung Berufsbildungszentren

Tel. 05121 162-227
Fax 05121 703432
susanne.werner--at--hwk-hildesheim.de