Ausbildungsberatung Ausbildung Schlagwort(e): Ausbildung, Ausbildungsberatung, Auszublindende, Auszubildender, Konfliktlösung, Konfliktberatung, Beratung, Werkstatt
www.fotografiemh.de - Merle Busch
Ausbildungsberatung Ausbildung

In 15 Tagen zum Ausbilder

Optimal für Gesellen, Techniker, Kaufleute und Ingenieure mit Verantwortung in der Ausbildung: Meister Teil IV oder Ausbildereignung (AdA/AEVO) ab 6. Mai 2019 im BBZ Hildesheim.

Mitarbeiter sind ein wichtiger Pfeiler in der Ausbildungsarbeit. Oft sind sie es, die den Auszubildenden die betriebliche Praxis näherbringen. Damit Mitarbeiter ohne Meisterqualifikation die Ausbildungsleistung der Betriebe vollumfänglich mitgestalten können, ist es sinnvoll, den sogenannten Ausbilderschein zu erwerben. Gesellen, angestellte Techniker, Kaufleute oder Ingenieure mit Verantwortung in Handwerksbetrieben erlernen in dem nur 15-tägigen Kurs alle wichtigen Inhalte der Ausbildung – von der Planung, über die Einstellung neuer Azubis bis hin zum Abschluss.

Das Berufsbildungszentrum (BBZ) der Handwerkskammer bietet vom 6. bis zum 24. Mai den Teil IV der Meisterfortbildung bzw. die Ausbildereignung (AdA/AEVO) in Vollzeit an.

Wann: 06.05.2019 - 24.05.2019 (Vollzeit: Mo.-Do. 8:00-15:15 Uhr, Fr. 8:00-13:00 Uhr)
Wo: BBZ Hildesheim, Borsigstraße 8-10, 31135 Hildesheim
Kosten: 665 Euro, Prüfung: 200 Euro

Anmeldung und Information: Nina Vollmer, 05121 162212, nina.vollmer@hwk-hildesheim.de

Vollmer

Nina Vollmer

Kursmanagement

Kruppstraße 18-20
31135 Hildesheim
Tel. 05121 162-212
Fax 05121 703432
nina.vollmer--at--hwk-hildesheim.de