Am Puls der Betriebe: Veranstaltungen von "Handwerk im Dialog" informieren über neue rechtliche Regelungen, Fachkräftesicherung und Digitalisierung.
HWK
Am Puls der Betriebe: Veranstaltungen von "Handwerk im Dialog" informieren über neue rechtliche Regelungen, Fachkräftesicherung und Digitalisierung.

Ganz nah dran: Handwerk im Dialog

Infoveranstaltungen aus dem Handwerk für das Handwerk. Jetzt noch schnell Plätze für die kostenfreien Veranstaltungen der Handwerkskammer zu brandaktuellen Themen sichern.

Neue rechtliche Regelungen, Fachkräftesicherung und Digitalisierung - das Handwerk steht vor großen Herausforderungen. Auf lange Sicht kann sich kein Gewerk und kein Betrieb den Veränderungen entziehen. Als moderne Mitgliederorganisation steht die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen den Betrieben in allen wichtigen Fragestellungen zur Seite und bietet individuell abgestimmte Beratungs- und Serviceleistungen an.

Damit neben den täglich stattfindenden kostenfreien Einzelberatungen, aktuelle Themen und gesetzliche Neuerungen möglichst viele Betriebsinhaber, Ausbilder, Gesellen und Auszubildende erreichen, bieten die Fachabteilungen auch 2018 wieder die stark nachgefragte Veranstaltungsreihe „Handwerk im Dialog“ an. Im Zuge der einzelnen Veranstaltungen haben alle Akteure des Südniedersächsischen Handwerks die Möglichkeit, ihr Wissen bei kurzweiligen Vorträgen und anschließenden Diskussionen auf den neuesten Stand zu bringen.

Die kostenfreien Highlights der Handwerkskammer in der ersten Jahreshälfte:

  • „E-Rechnung? Aber sicher!“ Was ist das, wie kann Ihr Betrieb davon profitieren und was muss zwingend beachtet werden? Termin: Donnerstag, 15. März 2018, 12.00 bis 14.00 Uhr im Gobelinsaal der Handwerkskammer, Braunschweiger Straße 53, 31134 Hildesheim
  • „Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): Alle sind betroffen. Sind Sie gut gerüstet?" Der Countdown läuft – ab dem 25. Mai 2018 muss jedes Unternehmen die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) umgesetzt und integriert haben. Termin: Mittwoch, 4. April 2018, 17.00 bis 19.00 Uhr im BBZ Göttingen, Florenz-Sartorius-Str. 8, 37079 Göttingen und Donnerstag 5. April, 17.00 bis 19.00 Uhr im Gobelinsaal der Handwerkskammer, Braunschweiger Str. 53, 31134
  • „E-Vergabe – vergeben Sie schon digital?“ Ohne elektronische Angebote können sich Unternehmen ab dem 8. Oktober 2018 nicht länger an EU-weiten Ausschreibungen beteiligen! Termin: Ende Mai, Ort wird noch mitgeteilt
  • „Ausbildungsstart gestalten - an was muss ich denken?“ Sind Sie auf den ersten Arbeitstag Ihres Azubis gut vorbereitet? Machen Sie Ihren Betrieb „Fit für Ausbildung“! Termin: Mittwoch, 16. Mai 2018, 18.00 bis 20.30 Uhr im Gobelinsaal der Handwerkskammer, Braunschweiger Straße 53, 31134 Hildesheim

Information und Anmeldung: Monika Aschemann, 05121 162 143, monika.aschemann@hwk-hildesheim.de .

Aschemann_Monika

Monika Aschemann

Sekretariat Wirtschaftsförderung

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-143
Fax 05121 703432
monika.aschemann--at--hwk-hildesheim.de