Digitale Messe

Digitale Berufsorientierung

Ausbildungsplatzmatcher informieren Schülerinnen und Schüler zum Thema "Ausbildungs- oder Schulempfehlung - Wie soll es für mich weitergehen?" // Verschiedene Online-Messen im März.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind auch im Bildungsbereich nach wie vor spürbar. Um den Schülerinnen und Schülern dennoch eine gute Vorbereitung in das Berufsleben zu ermöglichen, haben Bianca Haupt und Ole Trojak, Ausbildungsplatzmatcher im Projekt „Passgenaue Besetzung“ bei der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ihre Berufsorientierung kurzerhand in ein lockeres, interaktives Online-Format umgebaut.

„Das ist für uns, aber auch die Schüler die beste Alternative in Zeiten von Home-Schooling und Kontaktbeschränkungen“, sagt Ole Trojak, der mit seiner Kollegin Bianca Haupt seit dem 13. Januar die digitale Berufsorientierung anbietet: Mit Erfolg! „Wir sind bis Juni erst einmal ausgebucht, der Bedarf ist also weiterhin da“, sagt Trojak. Neben wichtigen Fakten zu verschiedenen Ausbildungsberufen und Studiengängen führen die Ausbildungsplatzmatcher durch ein interaktives digitales Berufe-Quiz, welches jeder Schüler mittels Smartphone live beantworten kann. „Das macht allen Beteiligten immer besonderen Spaß“, sagt Bianca Haupt. „Vor allem aber haben wir bereits im Moment der Fragen auch gleich die Antworten der gesamten Klasse, sodass wir daraus auch möglichen Beratungsbedarf für die einzelnen Schüler ableiten können.“

In einer lockeren, unterhaltsamen Atmosphäre bringen Haupt und Trojak den Schülerinnen und Schülern viele Informationen zur dualen Ausbildung und zum Handwerk näher. Doch neben der individuellen persönlichen Beratung haben Haupt und Trojak auch das große Ganze im Blick. „Wir können den Schülern in dieser Berufsorientierung natürlich nicht nur Informationen zu einer handwerklichen Ausbildung vermitteln. Viel wichtiger ist es, aufzuzeigen, welcher Perspektiven es gibt und welche Berufe in Deutschland dringend gebraucht und nachgefragt werden.

Auch außerhalb der digitalen Schulbesuche stehen die Ausbildungsplatzmatcher Schülern zur Verfügung. In Individuellen und praxisorientierten Beratungen kann auch eine direkte Vermittlung an Ausbildungsbetriebe vereinbart werden. „Das ist eine win-win-Situation für die Bewerber und die Ausbildungsbetriebe unserer Region“, sagt Trojak.

Digitale Messen in März

Anders als sonst finden viele Berufsorientierungsmessen aufgrund der Pandemie in digitaler Form statt. Die Handwerkskammer vertritt das südniedersächsische Handwerk im März bei folgenden Veranstaltungen:

  • GöBIT on Tour vom 01. bis 05. März 2021. Das vollständige Programm finden Sie hier.
  • Job Dating Days Digital am 10. und 11. März 2021. Weitere Infos finden Sie hier.
Ihre Ansprechpartner zur Digitalen Berufsorientierung

Trojak_Ole

Ole Trojak
Ausbildungsmatcher

Tel. 05121 162-123
Fax 05121 703432
ole.trojak--at--hwk-hildesheim.de

Haupt_Bianca

Bianca Haupt
Ausbildungsmatcherin

Tel. 05121 162-138
Fax 05121 703432
bianca.haupt--at--hwk-hildesheim.de

Ihr Ansprechpartner für Messen und Veranstaltungen

Herbst_neu

Yannik Herbst
Veranstaltungsmanager

Tel. 05121 162-208
Fax 05121 703432
yannik.herbst--at--hwk-hildesheim.de