aktuelles Logo für Jobstarter plus Projekte

BeAm - Bedarfsgerechtes externes Ausbildungsmanagement

Auszubilden ist die beste Möglichkeit, den Fachkräftebedarf und somit die Zukunft des eigenen Unternehmens zu sichern. Das JOBSTARTER plus-Projekt "BeAm" unterstützt Klein- und Kleinstbetriebe im Bezirk der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen bei der Schaffung, Bereitstellung, Besetzung und Qualitätsentwicklung von Ausbildungsangeboten.

Hierzu gehören folgende Maßnahmen:

  • Identifikation von Ausbildungsangeboten
  • Klärung der betrieblichen Voraussetzungen der Ausbildung
  • Fachliche Begleitung für Ausbildung
  • Entwicklung von Instrumenten und Maßnahmen zur besseren Positionierung auf dem Ausbildungsmarkt
  • Unterstützung beim Auffinden von Kooperationspartnern für die betriebliche Ausbildung
  • Beratung bei Vermittlungstätigkeiten (Praktika und Einstiegsqualifizierungen) mit dem Ziel der Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis
  • Nachhaltiger Ausbau von Beratungsstrukturen

Die Handwerkskammer arbeitet eng und effektiv mit verschiedenen Netzwerkpartnern und Akteuren aus der Region zusammen. Das ermöglicht eine passgenaue, bedarfsgerechte Unterstützung der Betriebe und sichert eine optimale Nutzung der Synergieeffekte.

Das Projekt "BeAm" wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logoleiste_FR_plus_A4_CMYK

Macke_Walter

Walter Macke

Projektmitarbeiter
JOBSTARTER plus
"BeAm"

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-178
Fax 05121 703432
walter.macke--at--hwk-hildesheim.de

Raupach_Susanne

Susanne Raupach

Projektmitarbeiterin
JOBSTARTER plus
"BeAm"
und Mitarbeiterin im Prüfungswesen

Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Tel. 05121 162-210 / -147
Fax 05121 703432
susanne.raupach--at--hwk-hildesheim.de