Kurs: Meistervorbereitung Teil IV im hybriden Lernformat (Mix aus Online- und Präsenzphase)

wenige Plätze

Garantierte Durchführung

Gebühren

Kurs: 818,00 €
förderfähig

Unterricht

20.06.2022 - 08.07.2022
Mo.-Do. 8:00-15:15 Uhr, Fr. 8:00-13:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 114 Std.
Anmeldeschluss: 20.06.2022

Lehrgangsort
Kruppstraße 18
31135 Hildesheim
Seminarraum 3
Ansprechpartner/in
Aron-David Zgoll
Tel. 05121 162-319
aron-david.zgoll--at--hwk-hildesheim.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 5930210701-0

Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen



Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen



Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen



Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen



Der Lehrgang bereitet Sie intensiv auf den Teil IV der Meisterprüfung im Handwerk vor. Die Meisterprüfung Teil IV gliedert sich in einen schriftlichen und einen praktischen Teil. Für die praktische Prüfung erstellen Sie in Heimarbeit einen schriftlichen Entwurf zu einer Ausbildungseinheit, in dem Sie die methodische und didaktische Konzeption der zu planenden Ausbildungssequenz, sowie Überlegungen zur Lernerfolgskontrolle darstellen.

Ziel

Im Teil IV der Meisterprüfung zeigen Sie, dass Sie eine ordnungsgemäße Ausbildung planen, durchführen und kontrollieren können. Jeder Handwerksmeister darf Auszubildende anleiten. Dazu müssen ausreichende berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse nachgewiesen werden. Diese Prüfung entspricht der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) in anderen Branchen.

Zielgruppe

Handwerksgesellen/gesellinnen

Information

Der Unterricht findet im hybriden Format statt, das bedeutet, dass Sie sowohl von zu Hause aus als auch in Präsenz teilnehmen können. Der Dozent wird den Unterricht über die Videokonferenzsoftware Zoom übertragen. Den Link zum Unterricht finden Sie auf unserer Lernplattform ILIAS (https://lernen.hwk-hildesheim.de/). Hier finden Sie auch weitere Kursunterlagen und können sich über ein Forum untereinander austauschen. Ganz gleich, ob Sie den kompletten Kurs rein online oder nur in Präsenz absolvieren: Sie erhalten von uns einen vollständigen Online-Zugang zu den Systemen. Ein kurzfristiger Wechsel in den Online-Unterricht ist somit jederzeit möglich. Es ist nach Rücksprache mit dem Dozenten oder dem Kursmanagement ebenfalls möglich, vom Online-Unterricht in den Präsenzunterricht zu wechseln. Für die Teilnahme am Online-Unterricht benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät (Tablet, Laptop oder Desktop-Rechner), eine integrierte oder externe Webcam, ein eingebautes Mikrofon oder Headset und selbstverständlich einen Internetanschluss. Sollte es aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie zu einer Schließung des Berufsbildungszentrums oder zu Einschränkungen für den Präsenzunterricht kommen, wird der Kurs für alle Teilnehmer vollständig online durchgeführt. TIPP: Dieser Kurs ist für Bildungsurlaub zugelassen gem. §10 Abs.1 NBildUG Nieders. Bildungsurlaubgesetz. Förderung sind über das Aufstiegs-BAföG (ehemals Meister-BAföG) oder WiN (Weiterbildung in Niedersachsen) möglich. Infos unter "www.nbank.de" oder bei unserem Kursmanagement. Sprechen Sie uns an!

Dozent

Dirk Lindenau

Abschluss

Teil IV der Meisterprüfung

Zeitraum

20.06.2022 - 08.07.2022



Gebühren

Kurs: 818,00 €
förderfähig

Lehrplan

TIPP: Förderung über Aufstiegs-BAföG oder WiN (Weiterbildung in Niedersachsen) möglich. Infos unter "www.nbank.de" oder beim Kursmanagement. Sprechen Sie uns an!.
Zertifizierung