Nachrüstung für Dieselfahrzeuge wird wieder gefördert!

Bestehende Umweltzonen werden verschärft und weitere Kommunen erlassen eine Plakettenpflicht. Wenn Sie aus dieser Überlegung heraus Ihre Dieselfahrzeuge mit Rußfiltern nachrüsten wollen, haben Sie nun wieder eine Chance auf einen einmaligen Zuschuss von 330 Euro. Förderfähig sind PKW mit Erstzulassung vor dem 1. Januar 2007 und Nutzfahrzeuge bis 3,5 t mit Erstzulassung vor dem 17. Dezember 2009.

Der Weg des Antrages: Fahrzeug nachrüsten lassen, mit der Bescheinigung der Fachwerkstatt zur Zulassungsstelle, online-Formular bei bafa ausfüllen. Allerdings sollten Sie nicht zu lange warten, von 87.000 möglichen Anträgen wurden schon etwa 15.000 gestellt.

Fragen zum Thema beantwortet

Anne Schütte

Ansprechpartner

 
Ansprechpartner

Anne Schütte
Beauftragte für Innovation und Technologie

Tel. 05121 162129
Fax 05121 703432
anne.schuette@hwk-hildesheim.deE-Mail
anne.schuette@hwk-hildesheim.de

Seite aktualisiert am 21. Februar 2012online seit 21. Februar 2012

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kundenlogin

ÖP Logo Hildesheim 2013-14_web
Logo_Imagekampagne_rot
Logo Hi-MOVEweb
Certqua_Siegel_9001_web_kl
arbeit_leben

Handwerkersuche

Kurse + Seminare